/
Wendehälse (Jynginae)
Zwergspechte (Picumninae)
Echte Spechte (Picinae)

Merkmale

Die Spechtvögel (Piciformes) sind eine Ordnung der Vögel. Die Ordnung wird in zwei Unterordnungen, die Glanzvogelartigen (Galbuloidea), von denen es etwa 55 Arten gibt, und die Spechtartigen (Picoidea) mit 355 Arten, unterteilt.

Spechtvögel sind kleine, gedrungene Vögel. Sie haben einen kurzen Hals und einen rundlichen Kopf. Die Schnabelformen der Arten variieren stark, vom bananenförmigen Schnabel der Tukane zum Hakenschnabel der Faulvögel. Die Flügel sind kurz und breit, bei manchen Arten aber auch lang und spitz zulaufend. Der Schwanz der Spechtvögel ist spatel- oder fächerförmig. Ihre Füße sind relativ kurz, die Zehen sind paarig angeordnet wobei die erste und vierte nach hinten, und die zweite und dritte nach vorne weisen. Die Vögel weisen einen nackten Augenring auf.